Fisch

Eigelegte Makrelen mit Fenchelsamen

Posted On Juli 2, 2017 at 5:37 pm by / No Comments

Automatisch gespeicherter Entwurf

Vorbereitungszeit 30 Minuten

Kochzeit: 24 Stunden

Kategorie Hauptgericht

Küche Deutsch

Menge: 3

Portionen: 3

Zutaten

  • Zutaten (für 10 Makrelen):
  • 10 frische, küchenfertige Makrelen
  • 1 EL Fenchelsamen
  • 5 Gewürznelken
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Stück Sternanis
  • 3 frische Lorbeerblätter
  • 5 Körner Piment
  • 3 EL Salz
  • 6 TL Zucker
  • 1,5 l heller (condimento bianco 5%) Balsamico-Essig
  • 1 l Wasser
  • optional: 1 Knolle Fenchel
  • optional: 3 Zweige Zitronenthymian
  • optional: 3 Stängel frisches Fenchelkraut

Verarbeitung

  1. Die Fenchelsamen in einer Pfanne anrösten und in einen großen Topf geben. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Wer mag, kann zusätzlich eine Fenchelknolle vom Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden. Das Gemüse mit den restlichen Zutaten (außer die Makrelen) in einen Topf geben. Alles zusammen aufkochen. Der Fond sollte kräftig abgeschmeckt sein.
  2. Die Makrelen waschen und trocken tupfen. Danach die Köpfe entfernen und die gesäuberten Makrelen in kleine, circa zehn Zentimeter lange Stücke schneiden. Die Makrelenstücke in ein sterilisiertes großes Einmachglas füllen und mit dem heißen Sud sowie dem darin enthaltenen Gemüse und Gewürzen übergießen. Das Glas bis oben hin mit Fond füllen und dann fest mit einem Einmachring verschließen. Wichtig: Der Fond muss heiß abgefüllt werden, damit die Haltbarkeit garantiert ist.
  3. Die Makrelen vor dem Verzehr mindestens zwei Tage im verschlossenen Glas durchziehen lassen.
  4. Haltbarkeit bei kühler Lagerung: circa 4 Wochen
https://www.pirali.de/eigelegte-makrelen-mit-fenchelsamen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.